Navigation
Kleines Kleeblatt auf Moos Klimapedia

Klimapedia

Wir müssen das Klima schützen. Dies kann in vielen unterschiedlichen Bereichen und auf unterschiedlichen Wegen passieren. Oftmals sind eben diese Bereiche sehr komplex und vielschichtig. Mit unserem Klimapedia wollen wir die Facetten des Klimas einfach erklären und spannende Hintergrundinfos bieten. Neugierig geworden? Einfach auf den entsprechenden Begriff klicken und informieren!

Biogas
In Zeiten des Ukraine-Konflikts rücken die Sicherung der Energieversorgung und die Unabhängigkeit von anderen Ländern immer mehr in den Vordergrund. Biogas ist ein erneuerbarer Energieträger, der in Deutschland in Biogasanlagen in großen Mengen hergestellt werden kann. Doch obwohl es nachhaltig ist und unabhängig von anderen Ländern hergestellt werden kann, besteht Biogas zum Großteil aus Methan – ein klimaschädliches Treibhausgas.  Mehr erfahren
Erneuerbare Energien
Um der derzeitigen Entwicklung des Klimawandels entgegenzuwirken und den ökologischen Fußabdruck  so klein wie möglich zu halten, ist eine Energiewende unabdingbar. Denn herkömmliche Energiequellen wie Kohle oder Erdgas sind nicht nachhaltig und wirken sich negativ auf die Umwelt aus.  Mehr erfahren
Fernwärme
Neben der Elektrizitäts- und Wasserversorgung stellt die Beheizung unserer Wohnhäuser und öffentlichen Gebäude einen Grundpfeiler des Lebens dar. Damit es im Winter auch zuhause nachhaltig und klimafreundlich warm wird, bedarf es neuer Lösungen und Techniken. Mehr erfahren
Flüssigerdgas
Flüssigerdgas oder LNG gilt als wichtiger Energieträger, der dazu beitragen kann, die Versorgungssicherheit in Deutschland zu gewährleisten und die Energieimporte zu diversifizieren. Doch worum handelt es sich bei Flüssigerdgas genau, wie wird es verwendet und wie umweltfreundlich ist LNG? Mehr erfahren
Fracking
Aufgrund des steigenden Energiebedarfs und des Ukraine-Konflikts gewinnt bei der Energiegewinnung das Thema „Fracking“ immer mehr Bedeutung. Fracking soll als Brückentechnologie die Energieversorgung Deutschlands sichern. Mehr erfahren
Photovoltaik
Aufgrund von steigenden Energiepreisen denken Menschen vermehrt darüber nach, selbst Strom zu erzeugen. Auch der eigene Beitrag zum Klimaschutz stellt sich immer mehr in den Vordergrund. Um nachhaltig eigenen Strom zu erzeugen, kommt zum Beispiel eine Photovoltaikanlage infrage.  Mehr erfahren
Solarthermie
Aufgrund der Energiekrise stehen erneuerbare Energien immer wieder vermehrt im Fokus, denn sie können dazu beitragen Deutschland in der Energieversorgung von anderen Ländern unabhängig zu machen. Vor allem Sonnenenergie ist eine Energiequelle, die hierzulande in Form von Photovoltaikanlagen oder Solarthermie genutzt werden kann.  Mehr erfahren
Sonnenenergie
Sonnenenergie zählt zu den erneuerbaren Energien. Da Sonnenlicht kostenlos und fast immer zur Verfügung steht, ist diese Energieform nachhaltig und ein wichtiger Faktor für die Energiewende. Das Verfahren nutzt die Strahlung der Sonne, um Wärme oder Energie zu erzeugen. Dies geschieht durch sogenannte Photovoltaikanlagen oder Solarthermien. Was genau Sonnenenergie ist und warum Solaranlagen essenziell für den Klimaschutz sind, erfährst du hier. Mehr erfahren
Blockheizkraftwerk
Blockheizkraftwerke (kurz: BHKW) sind Anlagen, die zur Gewinnung von Wärme und Strom eingesetzt werden. Dafür wird das Kraft-Wärme-Kopplungs-Prinzip angewendet. BHKWs können somit einen Beitrag hin zu mehr Klimaschutz leisten. Mehr erfahren
Brennstoffzelle
Brennstoffzellen werden mitunter als Energieerzeuger der Zukunft gehandelt: Klimaneutral Strom erzeugen, heizen und in Fahrzeugen mobil sein soll mit Brennstoffzellen Wirklichkeit werden. Doch wie funktionieren Brennstoffzellen genau, wo können sie zum Einsatz kommen und wie ist der Stand der Technik heute? Mehr erfahren
Dekarbonisierung
Aufgrund des Klimawandels wurde 2010 von der Bundesregierung beschlossen, die Treibhausgasemissionen bis 2050 immens zu mindern. Ein Schritt zur Minimierung ist die Dekarbonisierung – die Abkehr von Kohlenstoff.  Mehr erfahren
Energieautarkie
Angesichts der hohen Preise für Gas und Öl als Energieträger informieren sich immer mehr Menschen über eine alternative Stromversorgung. In den Vordergrund rückt hierbei die Energieautarkie – also die Energieversorgung unabhängig vom Staat. Mehr erfahren
Energiewende
Laut Klimaforschern wird es die nächsten Jahre aufgrund des Klimawandels deutlich wärmer auf der Erde. Verantwortlich für die Erderwärmung sind unter anderem die fossilen Brennstoffe, die bei der Verbrennung CO2 produzieren. Mehr erfahren
Kraft-Wärme-Kopplung
Um Strom und Wärme zu erzeugen gibt es viele Möglichkeiten. Das Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) vereint diese beiden Aspekte: Durch die Stromerzeugung entsteht Wärme, die weiterverwendet und zum Heizen oder für die Warmwasseraufbereitung genutzt werden kann. Dieses Prinzip ist energieeffizient und kommt meist in Blockheizkraftwerken zum Einsatz. Mehr erfahren
Atomausstieg
Als Atomausstieg wird der Ausstieg aus der Atomkraft und damit die Abschaltung von Atomkraftwerken bezeichnet. Die Themen Atomenergie und Atomkraftwerke sind in der aktuellen Zeit wieder relevant, weil die noch übrigen Atomkraftwerke in Deutschland Ende 2022 vom Netz genommen werden sollen. Ausschlaggebend dafür war unter anderem das Unglück in Fukushima im Jahr 2011. Doch was ist Atomenergie und was sind Gründe für und gegen einen Atomausstieg? Mehr erfahren
Emissionshandel
Der Emissionshandel gilt als wichtiges Instrument zum Erreichen der Klimaziele in Deutschland und Europa. Der Handel mit Emissionszertifikaten soll Treibhausgasemissionen einen Preis geben und so Anreize schaffen, Emissionen zu verringern. Mehr erfahren
Erneuerbare-Energien-Gesetz
Spricht man über erneuerbare Energien, dann spielt das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) eine tragende Rolle. Denn dieses Gesetz, das im Jahr 2000 in Kraft getreten ist, fördert den Ausbau solcher Energien zur Stromgewinnung. Es ersetzt damit das Stromeinspeisungsgesetz. In welchem Rahmen diese Energien gefördert werden und welche konkreten Ziele das EEG verfolgt, erfahren Sie hier. Mehr erfahren
Grüne Energie
Grüne Energie, Grünstrom, erneuerbare Energie, regenerative Energie – in Zeiten des Klimawandels und der Energiewende in Deutschland sind diese Begriffe immer häufiger zu hören. Doch was genau ist grüne Energie eigentlich, ist grüne Energie das gleiche wie erneuerbare Energie und welche Bedeutung hat grüne Energie?  Mehr erfahren
Kohleausstieg
Kohle gehört zusammen mit Erdöl und -gas zu den fossilen Brennstoffen, die für die Gewinnung von Strom eingesetzt werden. Um Strom aus Kohle zu erzeugen, wird der Energieträger verbrannt, wobei CO2 und Feinstaub freigesetzt wird. Diese haben einen negativen Einfluss auf die Umwelt, das Klima und die menschliche Gesundheit. Mehr erfahren
Energieeffizienz
Egal ob zum Heizen oder um Räume zu beleuchten: In unserem Alltag nutzen wir täglich Energie. Je nach Gerät oder Leistung wird dafür ein hoher Energieaufwand benötigt. Durch eine nachhaltigere Betrachtung und Umstellung des eigenen Handelns kann viel für den Klimaschutz getan werden. Mehr erfahren
Gebäudehülle
Die Gebäudehülle beschreibt unter anderem alle nach außen liegenden Bauteile eines Gebäudes wie Wände, Fenster oder Türen. Die energieeffiziente Planung sowie Sanierung von Gebäudehüllen bietet großes Potenzial für Energieeinsparungen und stellt daher eine wichtige Maßnahme im Rahmen des Klimaschutzes dar. Doch was gehört alles zur Gebäudehülle, welche Funktionen erfüllt sie und welche Anforderungen werden an sie gestellt? Mehr erfahren
Klimaneutral
Hitzewellen, Überschwemmungen und schwere Regenfälle – das Klima auf der Erde hat sich in den letzten Jahrhunderten verändert. Grund dafür sind unter anderem die Treibhausgasemissionen , die von der Industrie verstärkt werden. Vor allem der CO2-Ausstoß wird als kritisch angesehen. Das Ziel ist eine klimaneutrale Gesellschaft in allen Bereichen. Mehr erfahren
Klimaneutrales Unternehmen
Um dem Klimawandel und der Erderwärmung entgegenzuwirken, müssen Unternehmen klimaneutral werden. Denn riesige Fabriken und Firmen stoßen Unmengen CO2 aus, das in der Atmosphäre bleibt. Nur durch schnelle Lösungen und Umstellung der Industrie kann das Klima geschützt und der Wandel verlangsamt werden. Mehr erfahren
Ökologischer Fußabdruck
Aufgrund des hohen CO2 Vorkommens in der Atmosphäre, erwärmt sich die Erde stetig. Obwohl der Treibhauseffekt  natürlichen Ursprungs ist, treiben wir Menschen die Bewegung immer weiter an.  Mehr erfahren
Suburbanisierung
Immer mehr Menschen ziehen von der Großstadt in das Umland oder an den Stadtrand, da die Mieten und Grundstückspreise in der Innenstadt steigen und sie sich Erholung in Vororten erhoffen. Diese Verlagerung der Bevölkerung nennt sich Suburbanisierung oder auch Stadtflucht. Was genau Suburbanisierung ist, warum die Abwanderung zunimmt und was die Auswirkungen davon sind, erfährst du hier. Mehr erfahren
Erderwärmung
Die Erde wird immer wärmer und mit der Erderwärmung verändert sich auch zunehmend das Klima. Seit den Anfängen der Wetteraufzeichnung hat sich die Oberflächentemperatur laut Wissenschaftlern auf der Erde um knapp 3 °C erhöht. Die Folgen der Erderwärmung sind fatal: Gletscher schmelzen, der Meeresspiegel steigt an und mit den ansteigenden Temperaturen wird auch das Trinkwasser knapp. Doch was genau ist die Erderwärmung, wie misst man sie und welche Auswirkungen hat die Erwärmung?  Mehr erfahren
Kohlenstoffdioxid
Kohlenstoffdioxid ist ein Gas, das zu den Treibhausgasen gehört. Es kommt natürlich auf der Erde vor, wird jedoch zum Großteil vom Menschen produziert - während der Verbrennung von fossilen Rohstoffen wie Öl oder Kohle zur Energiegewinnung. Erfahre hier, wie das Gas entsteht, wie man die Konzentration in der Luft senken kann und welche Rolle es beim Klimawandel spielt. Mehr erfahren
Kohlenstoffkreislauf
Wir Menschen atmen je nach Gewicht, Statur und Aktivität pro Stunde ungefähr 1 kg CO2 aus. Pro Jahr sind das ungefähr 8,7 Tonnen. Doch was passiert mit diesen Mengen an Kohlenstoff? Diesen Prozess beschreibt der Kohlenstoffkreislauf. Mehr erfahren
Meeresspiegel
Wer schon einmal an der Küste war, der weiß, dass das Meer häufig unterschiedliche Pegel aufweist. Dennoch werden der Meeresspiegel und der Meeresspiegelanstieg häufig im Zusammenhang mit der Erwärmung der Erde und der Messung von Höhenmetern als konkrete Werte herangezogen. Worum es sich beim Meeresspiegel genau handelt und wie er gemessen wird, klärt dieser Beitrag im Folgenden. Mehr erfahren
Ozon
Ozon ist ein Gas mit zwei Gesichtern: Einerseits schützt es unseren Planeten, andererseits wirkt Ozon schädlich auf uns Menschen, die Umwelt und das Klima. Daher gilt es, sowohl die schützende Ozonschicht um die Erde zu bewahren als auch der Entstehung von schädlichem Ozon in Bodennähe vorzubeugen. Mehr erfahren
Planetare Grenzen
Planetare Grenzen (engl. ‚planetary boundaries‘) beschreiben den Zustand der Erdgesundheit anhand verschiedener Kategorien, die das Ökosystem und die Umwelt betreffen. Eine Überschreitung der festgelegten Belastungsgrenzen gefährdet das Ökosystem der Erde sowie die Lebensgrundlage der Menschen. Mehr erfahren
Rebound Effekt
Der Rebound-Effekt gilt als nicht zu unterschätzende Begleiterscheinung von Effizienzmaßnahmen. Er kann diese nachhaltig beeinflussen und anfängliche Effizienzgewinne bei der Produktion von Gütern und der Durchführung von Prozessen zunichtemachen. Was ist also der Rebound-Effekt genau und welche Auswirkungen hat er auf Verbraucher, Produkte und das Wirtschaftswachstum? Mehr erfahren
Treibhauseffekt
Der Meeresspiegel steigt und die Erde wird immer wärmer: Der Klimawandel macht sich immer deutlicher auf der Erde bemerkbar. Grund dafür ist unter anderem die steigende Konzentration von Treibhausgasen in der Atmosphäre. Durch diesen Treibhauseffekt bleibt immer mehr Wärme in der Atmosphäre  und wird nicht ins Weltall zurückreflektiert. Aus diesem Grund gilt es, den Treibhauseffekt zu verringern. Mehr erfahren
Treibhausgase
Zu den Treibhausgasen gehören Gase, die das Klima auf der Erde verändern. Oft ist von CO2-Emissionen die Rede, welche für den Klimawandel verantwortlich sind. Doch nicht nur Kohlenstoffdioxid zählt zu den Treibhausgasen. Methan, Lachgas und andere F-Gase beeinflussen das Klima ebenfalls negativ. Wie diese Treibhausgase verursacht werden und wie sie sich auf den Klimawandel auswirken, erfährst du hier. Mehr erfahren
Weitere spannende Inhalte