Navigation
zurück zur Übersicht
Stellenangebot

Oldenburg, Berlin, Bremen, Hamburg, Leipzig, Münster, Neckarsulm, Neu-Isenburg, Kelkheim, 11.06.2021 Referenz # 00003772

IT Berater *in Archivierung / Information Lifecycle Management / SAP ILM

* Du und dein Potenzial sind bei uns willkommen, unabhängig von geschlechtlicher Identität, sexueller Orientierung, Behinderung, Alter, ethnischer oder sozialer Herkunft und religiöser Weltanschauung!

Das erwartet dich

  • Du berätst als Eine*r von mehreren Expert*innen unsere SAP Mittelstands- und Konzernkunden strategisch und konzeptionell zur Aufbewahrung, Bereitstellung, Sperrung und Löschung von Daten sowie im Kontext der Archivierung
  • In Abstimmung mit dem SAP Fachberaterteam und unseren SAP Architekten entwickelst du Fach- und IT-Konzepte, die den Kunden die laufende Erfüllung der Anforderungen aus der DSGVO ermöglichen und zur Entlastung der SAP-Datenbanken vor einer anstehenden Migration zu S/4HANA oder bei Projekten zur Harmonisierung und Konsolidierung von Systemlandschaften beitragen
  • Du setzt die technischen Konzepte im SAP ILM bzw. den Kundensystemen um, implementierst Archivierungs- und Löschobjekte und richtest parametrisierbare Regeln ein
  • Du unterstützt bei der Angebotserstellung für ILM Projekte oder S/4HANA Migrationsprojekte und erstellst Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen, Präsentationen und Entscheidungsvorlagen auf Managementebene

Das bringst du mit

  • Abgeschlossenes Studium oder vergleichbare Ausbildung
  • Mehrjährige Berufserfahrung als SAP Berater*in mit Projekterfahrung in den Bereichen Archivierung und SAP ILM
  • Gute Kenntnisse der DSGVO-Bestimmungen und der Möglichkeiten zur Umsetzung in SAP Systemen
  • Hohes technisches Verständnis und analytische Fähigkeiten, idealerweise mit SAP Modulwissen in HCM, FI/CO, SD / MM / PM sowie Archivsystemwissen (bsp. OpenText), um für komplexe dezentrale SAP-/ NON-SAP-Landschaften die Datenhaltung zu optimieren
  • Bereitschaft für zwei Tage pro Woche Reisetätigkeit in der DACH-Region

Das bieten wir dir

  • Einen persönlichen Paten für die Einarbeitung
  • Vertrauensarbeitszeit auf Basis von 40 Std./Woche
  • Möglichkeit Vollzeit im Home Office zu arbeiten
  • Unbefristete Anstellung
  • 28 Tage Urlaub im 1. Beschäftigungsjahr, danach 30 Tage
  • Freiräume sowie Ruhe- und Sozialräume für Co-Working, konzentriertes Arbeiten und Kaffeegespräche
  • Eine Unternehmenskultur, die von gelebter Diversität, Duzen, Dynamik und einem offenen Dialog geprägt ist
  • Entwicklungsmöglichkeiten mit Soft-Skills-Trainings sowie Methoden- und Fachschulungen, die du im jährlichen Mitarbeitergespräch mit deinem Teamleiter abstimmst
  • Ein umfangreiches Angebot an Sozialleistungen, z. B. unser Altersvorsorgemodell im Rahmen der Konzernzugehörigkeit zur EWE AG und Angebote zur Gesundheitsförderung
Wenn du Fragen zu dieser Stellenausschreibung hast, wende dich gerne an das Recruiting-Team der BTC AG (0441 / 3612-3222).
Online bewerben