Navigation
zurück zur Übersicht
06.05.2020 - EWE AG

20 Lego-Klassensätze für Schulen verlost

Mit Spaß und Neugierde Mechanik und Technik entdecken: EWE Stiftung verteilt Klassensätze nach den Sommerferien an Gewinnerschulen aus Niedersachsen, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern.

Oldenburg, 6. Mai 2020. Damit zukünftig noch mehr Schulen die Möglichkeit erhalten, ihre Schülerinnen und Schüler im Sach- und Technikunterricht zu motivieren und das Interesse für MINT-Fächer zu wecken, hat die EWE Stiftung jetzt zum dritten Mal Experimentierkästen LEGO Education Naturwissenschaft und Technik für Schüler zwischen der dritten und fünften Klasse und LEGO Mindstorms EV3 für Schüler ab der fünften Klasse verlost. „Die große Nachfrage in den letzten beiden Jahren hat die EWE Stiftung derart überrascht, dass Vorstand und Stiftungsrat gemeinsam über eine Aufstockung der Aktion auf insgesamt 20 Klassensätze in diesem Jahr entschieden haben“, so Marion Rövekamp, Vorstandsvorsitzende der EWE Stiftung. In den letzten beiden Jahren habe die EWE Stiftung je 10 Klassensätze der LEGO-Baukästen verlost.

Die glücklichen Gewinner nehmen die Kästen nach der Sommerpause in Empfang. „Im derzeitigen Corona-Krisenmodus haben wir gemeinsam mit den Gewinnerschulen entschieden, dass eine Verschiebung sinnvoll ist“, so Reinhard Lanfer, Vorsitzender des Stiftungsrats. Der tatsächliche Einsatz im Unterricht sei nach den Sommerferien realistischer als in der aktuellen Situation. Die Gewinner der LEGO-Kästen kommen aus dem Fördergebiet der EWE Stiftung in den Regionen zwischen Ems-Weser und Elbe, aus Teilen Brandenburgs sowie von der Insel Rügen:

Je einen Klassensatz Lego Education haben folgende Grundschulen gewonnen:

- Bevern: Grundschule Bevern
- Huntlosen: Grundschule Huntlosen
- Königs Wusterhausen: Grundschule Wilhelm-Busch
- Lutten/Goldensted: Don-Bosco-Schule
- Oberbarnim: Schule Am Tornowsee
- Sagard: Grundschule Sagard, Volle Halbtagsschule Halbinsel Jasmund
- Seevetal: Grundschule Ramelsloh
- Tarmstedt: Grundschule Tarmstedt
- Wiesmoor: Grundschule am Fehnkanal
- Wymeer Grundschule Wymeer

Je einen Klassensatz Lego Mindstorm bekommen folgende Schulen:

- Bad Zwischenahn: Oberschule
- Barßel: Integrierte Gesamtschule
- Göhren: Regionale Schule „Tom Beyer“
- Ihlow: Integrierte Gesamtschule „Hermann-Tempel“
- Moormerland: Integrierte Gesamtschule
- Oerel: Grund- und Oberschule „Geestequelle“
- Schiffdorf: Oberschule
- Strausberg: Grundschule „Am Annatal“
- Strausberg: Gymnasium der bundtStift-Schulen
- Wardenburg: Integrierte Gesamtschule „Am Everskamp“.

Marion Rövekamp: „Wir gratulieren den glücklichen Gewinnern und wünschen nach den Sommerferien viel Spaß und Erfolg mit den LEGO-Experimentierkästen. Ich bin sicher, dass wir die Aktion 2021 weiter fortsetzen werden.“

Die gemeinnützige EWE Stiftung fördert seit 2002 neben Kunst und Kultur zahl-reiche Bildungsprojekte, insbesondere auch aus dem Bereich Naturwissenschaft und Technik. Mit dem Klaus-von-Klitzing-Preis hat sie 2005 außerdem einen der deutschlandweit wichtigsten Lehrerpreise für MINT-Disziplinen ins Leben gerufen.