Navigation

Wohnen & Leben im EnergieCampus

3 BIS 3,5 JAHREAusbildungsdauer in OL & EWE Netz- Gebiet

Foto vom EnergieCampus
EnergieCampus - Leben und Lernen an einem Ort

Sie würden gern eine Ausbildung im EWE-Konzern beginnen, wohnen aber zu weit entfernt von Oldenburg, um täglich zu pendeln? Kein Problem: Auf dem EnergieCampus von EWE in Oldenburg können Sie während der Woche wohnen und gemeinsam mit anderen Auszubildenden lernen und ihre Freizeit verbringen.

Die technischen Ausbildungswerkstätten liegen direkt auf dem Gelände des EnergieCampus. Auch die Ausbildungsstätten der kaufmännischen Fachbereiche sind innerhalb kurzer Zeit per Fahrrad oder per Bus zu erreichen.

Foto vom Energiecampus

Das Internat auf dem EnergieCampus bietet Platz für 95 junge Leute. Ein Team aus pädagogischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern unterstützt und begleitet Sie beim Übergang von der Schule in die Ausbildung und betreut Sie während Ihrer gesamten Ausbildungszeit. Der EnergieCampus bietet Ihnen ein ganzheitliches Programm, das Sie in ihren fachlichen Fähigkeiten und Ihrer persönlichen Entwicklung fördert.

Für Schulabsolventen, die ein Duales Studium bei EWE beginnen, bieten wir zusätzlich Wohngemeinschaften an. In zentraler Lage in Oldenburg können unsere Dualen Studenten in vier geräumigen Wohnungen mit insgesamt 16 Zimmern wohnen.


Frau spielt Billiard
Start ins Berufsleben - rundum professionell Betreut

Der EnergieCampus hat neben Unterbringung, Verpflegung und Betreuung noch vieles mehr zu bieten. Unsere Auszubildenden profitieren von einem umfassenden Konzept, das ihnen den Weg ins Berufsleben erleichtert. Sie erhalten über die Ausbildung hinaus vielfältige Bildungsangebote. Ein Pädagogenteam begleitet sie während der gesamten Ausbildungszeit.

Foto vom Energiecampus

Das Team setzt sich dafür ein, dass jeder Auszubildende seine Fähigkeiten und seine Persönlichkeit bestmöglich entfalten kann und sich in der Gemeinschaft des EnergieCampus wohlfühlt. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen Ihnen in allen Bereichen rund um die Ausbildung und das Leben auf dem EnergieCampus mit Rat und Tat zur Seite. Sie helfen Ihnen, die Herausforderungen im Betrieb und in der Berufsschule zu meistern. Ergänzt wird das Angebot durch zahlreiche Sport-, Kultur- und Freizeitaktivitäten.

Foto von Gebäude auf Energiecampus

Foto von Schuelern des Energiecampus
Fachlich und menschlich gut aufgehoben - fast wie Zuhause

Ein attraktiver Ausbildungsplatz, der gute Perspektiven für die Zukunft bietet, ist das Ziel vieler junger Leute. EWE unterstützt Sie dabei, Ihren Wunschberuf zu erlernen und erfolgreich ins Berufsleben zu starten. Unsere kaufmännischen Auszubildenden werden ergänzend zum Berufsschulunterricht in den Fächern Rechnungswesen, Wirtschafts- und Sozialkunde sowie Business-Englisch auf die Prüfungen vorbereitet. Technische Auszubildende erhalten Unterstützung in den Fächern Mathematik, Physik, Wirtschafts- und Sozialkunde sowie Technisches Englisch. Für alle Ausbildungsgänge und -jahre bieten wir Mathe-Arbeitsgruppen an.

Foto von Schuelern des Energiecampus

Neben der fachlichen Ausbildung können Sie weitere Bildungsangebote nutzen, wie zum Beispiel Lern- und Arbeitstechniken, Zeitmanagement, Rhetorik oder Bewerbungstraining und Stilberatung. Eine Kooperation mit der Volkshochschule Oldenburg ermöglicht unseren Auszubildenden außerdem die Teilnahme an verschiedenen Fremdsprachen-Kursen, die bei regelmäßiger Teilnahme von EWE gefördert werden.

Foto von Schuelern des Energiecampus

Das Internat des EnergieCampus bietet 45 moderne, gut ausgestattete Doppelzimmer und fünf Einzelzimmer. Hier können bis zu 95 Auszubildende wohnen. Die Zimmer sind mit Bett und Duschbad sowie einem Computer-Arbeitsbereich für jeden Bewohner ausgestattet. Ein schneller Internetanschluss ist selbstverständlich inbegriffen.

Foto von Schuelern des Energiecampus

Die Wohnanlage des EnergieCampus besteht aus mehreren Gebäuden und verschiedenen Sportanlagen im Innen- und Außenbereich. In der angeschlossenen Mensa werden täglich Frühstück, verschiedene Mittagsmenüs und das Abendessen für die Auszubildenden angeboten.

Foto von Schuelern des Energiecampus
Sport, Spiel und Kultur - für neue Energie

Wer viel lernt, braucht in seiner Freizeit einen Ausgleich. Der EnergieCampus bietet für alle Auszubildenden und Dualen Studenten regelmäßig verschiedene Freizeitaktivitäten an. Zum Auspowern sind Fußball, Volleyball, Basketball, Segeln, Surfen, Fitness, Schwimmen oder Kanu fahren im Angebot.

Foto von Schuelern des Energiecampus

Wer es ruhiger mag, kann Billard spielen oder sich in die Bibliothek zurückziehen. Kochkurse, Skatabende und Ausflüge zu Sportevents wie Bundesliga-Spielen des SV Werder oder der EWE Baskets ergänzen das Freizeitprogramm. Darüber hinaus organisiert der EnergieCampus jährlich eine Skifreizeit und eine Segeltour auf der Nordsee.

Foto von Schuelern des Energiecampus

Foto von Schuelern des Energiecampus

Bitte bewerten Sie diesen Artikel 75 Bewertungen

Wie hilfreich ist der Artikel?
Wie wichtig ist das Thema?