Navigation
zurück zur Übersicht
15.09.2020 - EWE AG

Neue Klima-App: Codyo motiviert zu CO2-reduzierter Lebensweise

Nutzer erhalten individuelle Anregungen zur Verbesserung ihrer Klimabilanz

Oldenburg, 15. September 2020. Seit heute ist die Codyo Klima-App in den App-Stores erhältlich. Codyo hilft den Nutzern dabei, ein Bewusstsein für die persönliche CO2-Bilanz zu gewinnen und diese mit Hilfe individueller Ratschläge stetig zu verbessern.
Um dies zu ermöglichen, ermittelt die Klima-App im ersten Schritt die Emissionen der jeweiligen Nutzer und liefert darauf abgestimmte, konkrete Handlungsempfehlungen. Im Sinne des Klimaschutzes können Nutzer somit ihre persönlichen CO2-Emissionen reduzieren. Durch diese individuellen Ratschläge hebt sich die Codyo Klima-App von den meisten auf dem Markt verfügbaren CO2-Fußabdruckrechnern ab. „Mit Codyo können die Nutzer genau sehen, in welchen Lebensbereichen – wie Ernährung, Energieverbrauch oder Mobilität – sie CO2 einsparen können und bekommen entsprechende Impulse. Sie können ihre Entwicklung auch direkt mit- bzw. nachverfolgen und sehen beispielsweise am Ende eines Monats, wie viel CO2 sie durch ihre Verhaltensänderungen einsparen konnten”, sagt Ann-Kathrin Detels, Codyo Gründerin und EWE Business Development Managerin.
Unbekannte Währung CO2
Zu den Funktionen der App gehört der „Entdecken“-Feed, in dem durchgeführte Aktivitäten zur Realisierung von CO2-Einsparungen geteilt werden können. Der initiale CO2-Fußabdruck wird berechnet und in verschiedenen Dimensionen anschaulich dargestellt, um die eher unbekannte Währung CO2 greifbar zu machen. Die Nutzer haben die Möglichkeit, sich ein individuelles CO2-Einsparungs-Ziel zu setzen, das sie über das Eintragen von Aktivitäten erreichen können. Über den Unterpunkt „Vorsätze“ bekommen sie weitere Inspirationen. Zuletzt liefert der Wissensbereich Hintergründe zu den Emissionsquellen der einzelnen Aktivitäten. „Die Funktionen der Codyo Klima-App haben wir an den Bedürfnissen und Interessen der Nutzer ausgerichtet, sodass sie sich leicht in den privaten und beruflichen Alltag integrieren lässt. Die Nutzerfreundlichkeit steht dabei im Fokus. Auf unkomplizierte Art und Weise soll jeder CO2-Einsparpotenziale erkennen und somit einen Beitrag zum Klimaschutz leisten können“, beschreibt Kim-Christopher Granz, Codyo Gründer und EWE Digital Brand Manager.
Entwickelt wurde Codyo von einem kleinen Team der Digital Factory des Oldenburger Energie- und Telekommunikationsunternehmens EWE. Der Name der App setzt sich zusammen aus den Elementen Kohlenstoff (C), Sauerstoff (O) und dem griechischen Wort für die Zahl Zwei (DYO), zusammen Kohlenstoffdioxid (CO2).
Die Klima-App steht für die Betriebssysteme Android sowie iOS in den jeweiligen App-Stores kostenfrei zum Download zur Verfügung. Weitere Informationen gibt es unter https://codyo.app/.