Navigation
zurück zur Übersicht
17.07.2019 - EWE AG

Sicherheit kombiniert mit Lichtgeschwindigkeit

EWE business Comfortline kombiniert schnelle Internetanbindung mit Managed Firewall-Service

Oldenburg, 17. Juli 2019. Ab sofort können EWE business-Kunden zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen: Eine attraktive EWE-Bundleaktion kombiniert eine schnelle Internetanbindung mit dem bewährten EWE-Firewall-Service.

 

Die neue EWE business Comfortline ergänzt das EWE-Portfolio der Internet-Festverbindungen in der attraktiven Leistungsklasse zwischen dem Premiumprodukt Proline und den preisgünstigen DSL- und FTTH-basierten Internetprodukten, business DSL und business Glasfaser. Die hohen, symmetrischen Bandbreiten von 100 Mbit/s bis 1 Gbit/s ermöglichen es den Kunden, große Mengen an Daten im Up- und Download verlässlich zu transportieren. Fünf Pakete mit den symmetrischen Bandbreiten 100/200/300/600 und 1.000 Mbit/s kosten zwischen 400 Euro und 1.400 Euro monatlich netto und sind für Neukunden bis zum 30. September buchbar. Die technische Realisierung erfolgt ausschließlich über Glasfaser, da nur so die hohen Bandbreiten sichergestellt werden können.

 

„Um unseren Kunden nicht nur einen schnellen sondern auch einen sicheren Datenaustausch zu ermöglichen, haben wir für den Vermarktungsstart eine besonders attraktive Bundleaktion aufgelegt: Highspeed Glasfaser inklusive Managed Firewall. Diese Kombination der business Comfortline mit einer dezentralen Firewall schützt unsere Kunden vor zahlreichen Bedrohungen aus dem Internet“, sagt der für Internet-Festverbindungen zuständige Produktmanager, Stefan Knappwerth. „Bei der Entwicklung war uns vor allem wichtig, unseren Kunden einen echten Mehrwert zu bieten. Deshalb haben wir beispielsweise darauf geachtet, dass in der jeweiligen Kombination Comfortline und Firewall optimal aufeinander abgestimmt sind – insbesondere hinsichtlich der Bandbreiten. Und: Der Paketpreis bietet bis zu 35 Prozent Ersparnis gegenüber den Einzelpreisen!“

 

Ralf Stolle, Leiter Produktmanagement Geschäftskunden TK, ergänzt: „Im Rahmen unserer Strategie als verlässlicher Zukunftspartner haben wir das Ziel, unsere Kunden bei ihrem jeweiligen Weg in die Digitalisierung zu unterstützen. Dazu gehören insbesondere Lösungen für zuverlässigen, schnellen Datentransport bei gleichzeitigem Schutz vor den zunehmenden Bedrohungen der Cyber-Kriminalität. Insofern freue ich mich sehr, dass wir unseren EWE Kunden nun dieses attraktive Paket anbieten können.“

 

Mit Paketen ab 100 Megabit pro Sekunde ist EWE business Comfortline vor allem für mittelständische Kunden interessant. Sie spüren, dass sie einen wachsenden Bandbreitenbedarf haben, der über eine DSL-Leitung nicht mehr abgedeckt werden kann, haben aber auch nicht das Budget für ein Premiumprodukt wie Proline.  Auch für Schulen ist die neue EWE business Comfortline interessant, um die Chancen der Digitalisierung im Unterricht nutzen zu können.