Navigation
zurück zur Übersicht
25.02.2019 - EWE AG

TuS Blau-Weiß Lohne ist EWE Wintercup Champion 2019

Werder Profis Aron Johannsson und Yuya Osako als Turnierpaten zu Gast beim
E-Junioren-Turnier in der kleinen EWE Arena

Oldenburg, 25. Februar 2019. Als der Schlusspfiff ertönte, herrschte am vergangenen Sonntag große Freude bei den kleinen Kickern vom TuS Blau-Weiß Lohne. Nach einem langen Turniertag mit spannendem Finale hatte sich die Mannschaft in der Endrunde von Norddeutschlands größten E-Junioren Hallenturnier durchgesetzt. Die 16 teilnehmenden Mannschaften aus dem EWE-Versorgungsgebiet zwischen Ems und Elbe hatten sich vorab in fünf Vorturnieren für die Schlussrunde in Oldenburg qualifiziert.

Die Mannschaft aus Lohne erhielt neben dem Siegerpokal einen Gutschein über coole Sachpreise. Der im Finale unterlegene BV Cloppenburg erhielt neue Fußbälle für das Team sowie Eintrittskarten für das Heimspiel des SV Werder Bremen gegen RB Leipzig.

Aber auch alle anderen Mannschaften konnten sich als Gewinner fühlen und erhielten ebenfalls einen Pokal, sodass es bei der Siegerehrung durchweg glückliche Gesichter gab. Überreicht wurden die Preise von Sebastian Jurczyk (Geschäftsführer Privatkunden und Kundenservice) sowie Werder Profi und Japans Fußballer des Jahres, Yuya Osako.

Der „EWE Wintercup Champion“ vervollständigt als Sieger der Hallenrunde zudem das Teilnehmerfeld beim großen EWE Cup Endturnier in Bremen, das anlässlich der Bundesliga-Begegnung Werder Bremen – RB Leipzig am und im Weser-Stadion ausgetragen wird.

Zuvor konnten die ca. 600 Zuschauer tollen Jugendfußball in der EWE Arena verfolgen und dabei das eine oder andere Talent bestaunen. So wurde Jordy Claaßen vom SV Eintracht Oldenburg als bester Spieler des Turniers ausgezeichnet. Den Sonderpreis „Bester Torhüter“ erhielt Nikita Wilhelm vom TuS Blau-Weiß Lohne.

Neben den sportlichen Leistungen sorgte das bunte Rahmenprogramm mit Autogrammstunden der Werder-Stars, der „EWE Erlebniswelt“, Auftritten der Fußball-Freestyler Julian Hollands und Nina Windmüller sowie der Bright Delights Cheerleader (EWE Baskets) für eine tolle Atmosphäre in der Halle und somit für einen gelungenen Turniertag.

Einen Überblick aller Ergebnisse und weitere Informationen rund um den EWE Cup bietet EWE unter www.ewe-cup.ewe.de.