Navigation
08.03.2023 - EWE AG

Veranstaltungstipp für Eberswalde: Heinz Strunk liest „Ein Sommer in Niendorf“

Noch freie Plätze für Autorenlesung am 19. März in der EWE-Märchenvilla

Strausberg, 8. März 2023. Zu einer Lesung mit Heinz Strunk lädt das Energieunternehmen EWE am 19. März in die Märchenvilla Eberswalde ein. Ab 19 Uhr präsentiert der Schriftsteller, Musiker und Schauspieler sein Buch „Ein Sommer in Niendorf“. Für die Lesung gibt es noch wenige Eintrittskarten.

„Ein Sommer in Niendorf“ ist für den Deutschen Buchpreis nominiert. In dem Spiegel-Bestseller dreht sich alles um den selbstgefälligen, arroganten literarischen Helden „Roth“. Dieser begibt sich für eine Auszeit nach Niendorf, wo er in die Fänge eines dämonischen Geists gerät, in der menschlichen Gestalt eines Strandkorbverleihers und Besitzers des örtlichen Spirituosengeschäfts. In dieser grandios düsteren Sommergeschichte kommt dann allerdings alles anders als gedacht.

Der Literatur-Abend mit Heinz Strunk in der EWE-Märchenvilla (Brunnenstraße 9 in Eberswalde) beginnt um 19 Uhr und dauert etwa 90 Minuten. Karten kosten 12 Euro und sind unter www.ewe.de/veranstaltungen, in der Eberswalder Tourist-Information in der Steinstraße oder telefonisch über die Tickethotline 069-90283986 erhältlich.

Vorschau: Weitere Veranstaltungen in der Märchenvilla
Der Energiedienstleister EWE lädt seit vergangenem Jahr zu Kultur-Events in die Märchenvilla ein. Bisher fanden diese im EWE Shop im A10 Center Wildau statt. Nach dem Umbau des dortigen Shops ist der Veranstalter mit seinem Programm nach Eberswalde gezogen.

Am 26. Mai gibt Felicity Whitmore Interessante Hintergrundinfos und Einblicke in die Recherche für Romane. Zudem liest sie aus ihrem neuen England-Roman „Der wilde Garten am Helford River“, der von einer schicksalhaften Liebesbeziehung erzählt, die alles andere als vorhersehbar ist.

Der Spiegel-Bestsellerautor Klaus-Peter Wolf liest am 1. September aus seinem neuen Roman „Ostfriesengier“. Seine Romane waren schon oft Vorlage für den „Tatort“ und den „Polizeiruf 110“.

Ebenfalls zu Gast sein wird Andreas Keßler am 8. September. Keßler beleuchtet unterschiedliche Möglichkeiten selbst bestimmter Mobilität und hinterfragt alternative Antriebe kritisch.

Einen interessanten Abend können die Besucherinnen und Besucher am 19. Oktober mit Dr. med. Helge Riepenhof verbringen. Er gehört zu den führenden Sportmedizinern Europas und betreut unter anderem Spitzensportler bei den Olympischen Spielen.

Eine Auszeit von der realen Welt können sich die Besucherinnen und Besucher mit Janette Rauch am 10. November nehmen. Die beliebte Schauspielerin nimmt ihr Publikum mit in eine Anderswelt geprägt von märchenhaften, berührenden Geschichten.

Zum Ende des Jahres, am 2. Dezember, ist Alexander C. Schäfer im Gespräch mit Winfried Glatzeder. Der Ausnahmeschauspieler erzählt dem Publikum interessante Geschichten aus seinem facettenreichen Leben.

Eine Übersicht über alle Events gibt es unter www.ewe.de/veranstaltungen. Dort können die Tickets direkt gekauft werden. Informationen gibt es auch im EWE-Shop am Markt in Eberswalde.

Am 19. März ist Schriftsteller, Musiker und Schauspieler Heinz Strunk zu Gast in der EWE-Märchenvilla Eberswalde und liest „Ein Sommer in Niendorf“ (jpg, 787 KB) © Dennis Dirksen
Ansprechpartner
Foto von Pressesprecherin Nadine Auras
Nadine Auras Pressesprecherin

+49-3341-382-103 nadine.auras@ewe.de

Nach oben zeigender Pfeil