Navigation
09.11.2022 - EWE AG

Vera Weidemann übernimmt Personalressort im EWE-Vorstand

Personalmanagerin wechselt vom Logistikunternehmen Dachser in den Nordwesten

Oldenburg, 9.11.2022. Der Aufsichtsrat des Energie- und Telekommunikationsunternehmens EWE AG hat Vera Weidemann mit Wirkung zum 1. Juni 2023 in den Konzernvorstand berufen, wo sie das Ressort Personal und Recht verantworten wird. Bernhard Bramlage, Vorsitzender des EWE-Aufsichtsrates, sagt: „Wir freuen uns, dass wir mit Vera Weidemann eine versierte Personalmanagerin für EWE begeistern konnten, die ihre Fähigkeiten bereits in verschiedenen Branchen und Verantwortungsbereichen nachgewiesen hat. EWE befindet sich mitten in der Transformation hin zu einem klar auf grüne Technologien und digitale Teilhabe fokussierten Unternehmen – dafür müssen wir weiter in der Lage sein, Talente für uns zu gewinnen, Mitarbeitende bei uns zu halten und den Anforderungen des demografischen Wandels zu begegnen. Wir sind uns sicher, dafür im Personalressort mit Vera Weidemann weiterhin gut aufgestellt zu sein.“

Vera Weidemann (47) ist seit 2017 Personalleiterin von Dachser, einem weltweit agierenden Logistikunternehmen mit Sitz in Kempten (Allgäu), und dort für das Personalmanagement national und international verantwortlich. Zuvor war sie in verschiedenen Führungspositionen bei B. Braun (Melsungen), einem der führenden Gesundheitsversorger, tätig – zuletzt als Vice President Personalmanagement der Medizintechniksparte B. Braun Aesculap. Sie hat in Göttingen und Ankara (Türkei) studiert und besitzt einen Masterabschluss in Political Science & Public Administration.

Sie tritt die Nachfolge von Personalvorständin Marion Rövekamp (61) an, die ihre Tätigkeit für EWE im Frühjahr 2023 auf eigenen Wunsch vertragsgemäß beenden wird. „Marion Rövekamp hat wichtige Impulse für die Weiterentwicklung des Personalbereichs gegeben, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf gestärkt und sich intensiv darum bemüht, mehr Frauen in Führungspositionen zu holen – dafür danken wir ihr schon jetzt sehr“, sagt Bramlage.

Ansprechpartner
Foto vom Pressesprecher Christian Blömer
Christian Blömer Leiter Konzernkommunikation & Marke, Konzernsprecher

+49-441-4805-1800 christian.bloemer@ewe.de

Nach oben zeigender Pfeil