Navigation

Wir sorgen für ein leistungsstarkes Versorgungsnetz

Anlagenmechaniker/-in (Versorgungstechnik)

Zuverlässig und sicher, zu Hause und unterwegs: Anlagenmechaniker/-innen sorgen dafür, dass immer genügend Erdgas zu den Kunden kommt, damit niemand im Kalten sitzen muss. Gleichzeitig kümmern sie sich darum, dass Erdgastankstellen jederzeit ordnungsgemäß funktionieren.

Während Ihrer Ausbildung lernen Sie verschiedene handwerkliche Techniken wie das Schweißen oder den Umgang mit Mess- und Regelungssystemen kennen.

Ausbildungsorte:
Oldenburg/
Brandenburg

Ausbildungsdauer:
3,5 Jahre


Hier lernen Sie...
  • Anlagenbau
  • Wartung und Instandhaltung
  • In- und Außerbetriebnahme von Anlagen
  • Überwachung und Störungsbehebung
  • Rohrsystemtechnik
  • Steuerungstechnik
  • Schweißtechnik
  • Gas- und Wasserversorgungstechnik
  • Planung, Änderung und Dokumentation versorgungstechnischer Anlagen
  • Projektabwicklung unter Berücksichtigung technischer und kaufmännischer Aspekte
Ihr Profil
  • Sekundarabschluss I
  • Besonderes Interesse an Mathematik, Physik und Technik
  • Leistungsbereitschaft und Aufgeschlossenheit
  • Teamfähigkeit
Person mit Maske
Mein Job ist vielseitig

Ich lerne neben den theoretischen Zusammenhängen vor allem die Praxis im Versorgungsbereich kennen. Besonders interessant finde ich den Kundenkontakt, der hier bei uns vom Haushalt bis zum großen Industriebrieb reicht.

So sieht mein Tag aus:

Heute geht’s zu den Erdgaskavernen. Hier werden große Mengen Erdgas in unterirdischen Salzstöcken eingelagert, so dass auch bei einem strengen Winter immer genügend Erdgas zur Verfügung steht.

Danach ist der Einsatz auf unserer Baustelle im Neubaugebiet geplant.
Unsere Vertragsfirmen verlegen dort Erdgasleitungen zu den Häusern, darüber hinaus wird das Baugebiet in das Ortsnetz eingebunden. Hier bekomme ich einen Einblick in die Netz- und Anlagentechnik von EWE, und das bei mir vor der Haustür.

Während der Ausbildung erlerne ich verschiedene handwerkliche Techniken, wie das Schweißen, aber auch den Umgang mit Mess- und Regelungssystemen.

Wie Sie außerdem bei EWE erwartet

Viele Punkte sprechen dafür, mit EWE in die Zukunft zu starten. Für die Auszubildenden der
EWE NETZ GmbH gelten derzeit folgende Vorteile:

  • Übernahme nach der Ausbildung für 2 Jahre – Bewerbungen auf offene Stellen währenddessen jederzeit möglich und willkommen
  • Individuelle Begleitung während der Ausbildung
  • Kennlerntage und Einführungsveranstaltungen zu Beginn der Ausbildung
  • Unser EnergieCampus mit seinen Wohnmöglichkeiten und seinem Sport- und Freizeitangebot
  • Umfangreiches Seminarprogramm (z. B. Präsentations- und Kommunikationstraining) sowie ausbildungsbegleitende Zusatzqualifikationen
  • Urlaubsanspruch von 30 Tagen im Jahr
  • Vermögenswirksame Leistungen sowie tarifliches Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • Erstattung von Reisekosten sowie kostenlose BahnCard 50 (Die BahnCard 50 wird Auszubildenden aus der Region Brandenburg/Rügen zur Verfügung gestellt.)
  • Kostenübernahme von Schulbüchern für Auszubildende

Jetzt noch für den Ausbildungsstart 2018
in Brandenburg bewerben!

Sie haben die Schule erfolgreich abgeschlossen und suchen einen interessanten Ausbildungsplatz mit Zukunft? Dann bewerben Sie sich bei uns. Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung!

Bei Fragen erreichen Sie uns unter:
Tel: +49 441 4808 2880

Ihr Ansprechpartner für die technischen Ausbildungsberufe:
EWE NETZ GmbH
Rolf Röttgers
Cloppenburger Straße 302
26133 Oldenburg

Für den Ausbildungsstart 2018 am Standort Oldenburg haben wir bereits alle Plätze erfolgreich besetzen können. Sie können sich jedoch noch für eine Ausbildung in Brandenburg bewerben!

Jetzt online bewerben - 2018 - Brandenburg

Wie haben Sie uns gefunden? Bitte vermerken Sie im Anschreiben, wie Sie auf unsere Ausbildungsplätze aufmerksam geworden sind und helfen Sie uns, interessante Kandidaten in Zukunft noch besser zu erreichen.

Bitte bewerten Sie diesen Artikel 129 Bewertungen

Wie hilfreich ist der Artikel?
Wie wichtig ist das Thema?