Navigation
zurück zur Übersicht
19.02.2018 - EWE AG

Michael Heidkamp weiter Marktvorstand der EWE AG

Aufsichtsrat verlängert Mandat um fünf Jahre

Oldenburg, 19. Februar 2018. Michael Heidkamp wird dem Vorstand der EWE AG für fünf weitere Jahre angehören. Dies hat der Aufsichtsrat des Unternehmens beschlossen. Dessen Vorsitzender, Bernhard Bramlage, sagte anschließend: „Wir freuen uns, mit Michael Heidkamp den von ihm maßgeblich mitgestalteten und erfolgreichen Weg weiter zu gehen, die Angebote und Dienstleistungen von EWE zu erweitern und auf die Bedürfnisse der Menschen rund um ihr Zuhause auszurichten. Ich wünsche Herrn Heidkamp weiterhin viel Erfolg und freue mich auf die weitere vertrauensvolle Zusammenarbeit.“

Michael Heidkamp erklärte: „Ich danke dem Aufsichtsrat für das Vertrauen und werde weiter intensiv gemeinsam mit den Kollegen in den Marktgesellschaften an der Umsetzung unserer Zuhause-Strategie arbeiten. Wir wollen die fortschreitende Digitalisierung und den von EWE betriebenen Glasfaserausbau in der Region nutzen, um unseren Kunden interessante Angebote zu machen, die ihren Alltag einfacher und komfortabler machen.“ Der 51-Jährige gehört dem Vorstand seit November 2015 an.

Am 1. März tritt auch Dr. Urban Keussen sein Amt als neuer
EWE-Technikvorstand an. Mit dem ebenfalls anstehenden Dienstantritt von Marion Rövekamp, für die sich der EWE-Aufsichtsrat bereits als Personalvorständin entschieden hat, ist das Vorstandsteam der EWE AG dann wieder komplett.