Navigation
zurück zur Übersicht
04.04.2012 - EWE AG

EWE TEL GmbH erhält vollständige Zertifizierung zur Informationssicherheit

Oldenburg. 04. April 2012. Das Informationssicherheitsmanagement-System (ISMS) der EWE TEL GmbH (Oldenburg) ist erfolgreich zertifiziert worden. "Es freut uns besonders, dass das Zertifikat für die gesamte EWE TEL GmbH – also mit allen Standorten und Marken – erteilt wurde", freut sich Geschäftsführer Norbert Westfal. "Soweit wir wissen, gibt es nur wenige deutsche Telekommunikationsunternehmen, die in diesem Umfang zertifiziert wurden.“

Bei der international anerkannten Zertifizierung nach der Norm ISO/IEC 27001 wird das ISMS-System eines Unternehmens im Rahmen eines Audits überprüft. Im Mittelpunkt steht dabei die Analyse von Risiken sowie deren Auswirkungen. "Das Zertifikat bescheinigt uns, dass das Thema Informationssicherheit einen hohen Stellenwert in unserem Unternehmen einnimmt und auch unsere Mitarbeiter ein sehr hohes Bewusstsein für die erforderlichen Schutzmaßnahmen haben", erklärt Norbert Westfal. "Unsere Kunden können darauf vertrauen, dass die Sicherheit ihrer Daten für uns oberste Priorität hat."

Besonders hohe Relevanz hat die Zertifizierung eines Telekommunikationsdienst-leisters für Kunden mit einem ausgeprägten Sicherheitsbedarf – dazu gehören Finanzdienstleister, Krankenhäuser, Kommunen und andere. Aber auch für kleinere Unternehmen und für Privatkunden wird das Thema immer wichtiger – "schließlich möchte jeder wissen, dass auf seine Daten nicht unbefugt zugegriffen werden kann", so Westfal weiter.

Das Zertifikat wurde für drei Jahre erteilt, wird in diesem Zeitraum aber jährlich überprüft. Nach drei Jahren kann dann eine Re-Zertifizierung erfolgen.