Navigation
zurück zur Übersicht

EWE ERNEUERBARE ENERGIEN kauft Windpark in Walsrode

Oldenburg / Walsrode, 26. Juni 2017. Künftig freut sich die EWE ERNEUERBARE ENERGIEN GmbH auch in Walsrode über frischen Wind: Das Unternehmen hat in der niedersächsischen Gemeinde Walsrode-Altenboitzen drei Windenergieanlagen mit einer Gesamtleistung von rund 10 Megawatt gekauft.

Der Windpark ist im Jahr 2015 in Betrieb gegangen. Ein dänisches Konsortium hatte die drei Anlagen vom Typ Vestas V112 gebaut. „Windparkprojekte sind nach wie vor sehr begehrte Investitionsobjekte“, sagt Szilvia Szekeres, Leiterin der Projektentwicklung bei EWE ERNEUERBARE ENERGIEN. „Wir haben Kontakt zum Verkäufer bekommen und die Exklusivität bis zum Ende des Prozesses behalten, weil EWE in der Windbranche als zuverlässig und erfahren gilt.“ Dr. Jörg Buddenberg, Geschäftsführer EWE ERNEUERBARE ENERGIEN, unterstreicht: „Der neue Windpark im Portfolio stützt unsere  Strategie:  Wir wollen weiter wachsen – durch Zukäufe, Partnerschaften und Dienstleistungen für Dritte.“