Navigation

Unterrichtsmaterialien

Sekundarstufe Unterrichtsmaterial

Hier finden Sie eine Übersicht von Materialien und Links von "Energie macht Schule", dem Lehr- und Lernportal des BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V.. Die Unterlagen können Lehrern Anregung bei der Gestaltung ihres Unterrichts bieten.

Die Hefte und Broschüren richten sich in erster Linie an Lehrer und Schüler der Sekundarstufe I.

Lehrerhandreichung: Erneuerbare Energien - Neuauflage
EWE Schulbildung - SEK 1 und 2 - Erneuerbare Energien

Ausgehend von den globalen Herausforderungen an die Energieversorgung geht die inhaltlich und gestalterisch aktualisierte Broschüre auf die nationale und internationale Bedeutung Erneuerbarer Energien ein. Dabei wird auch ihre Rolle im Netzverbund und die Frage der Speicherung gewonnener Energie  thematisiert. Darüber hinaus werden Wind-, Sonnen- und Meeresenergie sowie Biomasse, Biogas und Geothermie ausführlich vorgestellt sowie ihre technischen Voraussetzungen, Möglichkeiten und Einsatzchancen in Wort und Bild erläutert. Einsatzmöglichkeiten bieten die naturwissenschaftlichen Fächer sowie die Fächer Politik, Gemeinschaftskunde oder Wirtschaft in den Sekundarstufen I und II.

Lehrerhandreichung: Wärmekraftwerke - Neuauflage
EWE Schulbildung - SEK 1 und 2 - Wärmekraftwerke

Zentraler Inhalt des Heftes ist die Frage der Stromerzeugung in Wärmekraftwerken. Ausgehend von den Auswirkungen der Energiewende auf die Zusammensetzung des Strommarktes und der damit verbundenen Rolle fossil gefeuerter Kraftwerke bei der Stromversorgung wird die Funktionsweise von Kohle- und Gaskraftwerken beschrieben. Dabei stehen die Wirkungsgrade und der Aspekt der effizienten Brennstoffausnutzung im Mittelpunkt. Hier wird auch auf die Kraft-Wärme-Kopplung oder die Gas- und Dampfturbinen-Prozesse und die damit verbundenen Anstrengungen nach einer verbesserten Brennstoffausnutzung in Kraftwerken besonders eingegangen. Das Heft wurde insbesondere für den Einsatz in den Sekundarstufen I und II konzipiert.

Lehrerhandreichung: Stromnetze - Neuauflage
EWE Schulbildung - SEK 1 und 2 - Stromnetze

Ausgehend von einem kurzen historischen Abriss thematisiert die Lehrerhandreichung „Stromnetz“ die technischen Voraussetzungen, die politischen Vorgaben der Europäischen Union sowie die gesetzlichen Rahmenbedingungen in Deutschland. Die sich daran anschließenden Kapitel richten den Blick in die Zukunft. Dabei werden absehbare technische Neuerungen und wirtschaftliche Entwicklungen intensiv betrachtet. So stehen unter anderem Aspekte wie Smart Grid oder die Funktion des deutschen Netzes in der europäischen Netzgemeinschaft im Mittelpunkt.

Lehrerhandreichung: Energieeffizienz - Neuauflage
EWE Schulbildung - SEK 1 und 2 - Energieeffizienz

Schülern der Sekundarstufe I ein grundlegendes Verständnis darüber zu vermitteln, dass sie als Konsumenten aktiv handeln, ist zentrales Ziel der Verbraucherbildung. Mit Blick auf die Themen Energie, Energieverbrauch und Energienutzung sind dabei grundlegende Kenntnisse über energietechnische und energiewirtschaftliche Zusammenhänge erforderlich. Genau hier setzt die Lernsequenz "Energieeffizienz" an. Einen Schwerpunkt legt das Heft dabei auf den Bereich Haushalt. Aber auch die Möglichkeiten einer effizienten Energienutzung in Industrie und Gewerbe und bei Fragen der Mobilität werden diskutiert.

Lernsequenzen: Energie und Umweltschutz
EWE Schulbildung - SEK 1 und 2 - Energie und Umwelt

Die Lernsequenz thematisiert die unterschiedlichen Auswirkungen verschiedener Energieträger auf die Umwelt. Dabei stehen in den ersten beiden Kapiteln verschiedene fossile Energieträger sowie die Kernenergie im Mittelpunkt. In einem sich daran anschließenden dritten Kapitel werden regenerative Energieträger und ihre Auswirkungen auf die Umwelt näher betrachtet. Auswirkungen elektrischer und magnetischer Felder bilden den thematischen Schwerpunkt im vierten Kapitel. Abschließend wird die Frage thematisiert, wie die Gesellschaft und die Politik national wie international auf den Energiesektor Einfluss nehmen können. Das Heft wurde für die Sekundarstufe I konzipiert, bietet jedoch auch Ansatzpunkte für eine Auseinandersetzung in der Sekundarstufe II.

Lernsequenzen: Ökonomie der Energiewirtschaft
EWE Schulbildung - SEK 1 und 2 - Ökonomie und Energiewirtschaft

Die Lernsequenz für die Sekundarstufe I hat die Strukturen und Besonderheiten der Märkte für leitungsgebundene Energien zum Thema. Sie zeigt die Marktmechanismen der Energiebranche auf, erklärt, wie sie funktionieren und definiert Akteure und Zusammenhänge.

Lernsequenzen: Zukunft der Stromversorgung
EWE Schulbildung - SEK 1 und 2 - Zukunft Stromversorgung

Welche Perspektiven sind für einen intelligenten Energiemix der nächsten Jahrzehnte kurzfristig, mittelfristig aber auch langfristig denkbar? Welche technischen Lösungen zeichnen sich bereits heute ab und sind finanzierbar? In welche Richtung entwickelt sich die Energieversorgung global? Welche Lösungen sind für Deutschland die richtigen? Das Heft, welches für die Sekundarstufe I konzipiert wurde, zeigt die Möglichkeiten auf, die der Forschung im Bereich Stromerzeugung, Netztechnik und Energieeffizienz innewohnen.

Lernsequenzen: Gaswirtschaft
EWE Schulbildung - SEK 1 und 2 - Gaswirtschaft

Das Erdgas, welches wir heute verwenden, hat sich in den vergangenen 50 Jahren als wichtiger Energieträger der Industriestaaten etabliert. Es wird hauptsächlich zur Beheizung von Wohnräumen und Arbeitsräumen, zum Kochen und zur Warmwasseraufbereitung im Haushalt, zur Prozesswärme in der Industrie, als Rohstoff in der Chemie, als Treibstoff für Autos und nicht zuletzt zur Stromerzeugung genutzt. Die Lernsequenz gibt einen differenzierten und umfassenden Einblick in das Thema Gas und Gaswirtschaft: von der historischen Nutzung, der Entstehung des Erdgas-Verbundnetzes, dem Erdgasmarkt über die Frage der Energieeffizienz, des Erdgastransportes und der Erdgasspeicherung bis zur Erzeugung von Bioerdgas.

Lernsequenzen: Energiewirtschaft in Europa
EWE Schulbildung - SEK 1 und 2 - Energiewirtschaft EU

Die Beschreibung des jeweiligen nationalen Status quo und der landesspezifischen energiewirtschaftlichen Zukunftsperspektiven führt in die Thematik ein. Außerdem wird in diesem Heft erläutert, welche Faktoren Europa für den Prozess des energiewirtschaftlichen Umbaus zur Verfügung stehen.

Lernsequenzen: Elektromobilität
EWE Schulbildung - SEK 1 und 2 - Elektromobilität

Das Heft, welches für die Sekundarstufe I konzipiert wurde, thematisiert die Dimensionen, Chancen aber auch Herausforderungen, die im Bereich der Elektromobilität für die Energiewende liegen. Ausgehend von der Entwicklungsgeschichte des Automobils und den verschiedenen Antriebskonzepten für Elektro-, Erdgas- oder Hybridfahrzeuge werden die politischen Vorgaben und Rahmenbedingungen der Europäischen Union für die Entwicklung der unterschiedlichen Mobilitätstechnologien betrachtet. Weitere thematische Schwerpunkte bilden die Fragen der notwendigen technischen Infrastruktur sowie der Aspekt Elektromobilität und Erneuerbare Energien. Dabei wird die Schaffung eines intelligenten Stromnetzes (Smart Grid) als Grundvoraussetzung für die Umstellung des Energiesystems intensiver betrachtet. Die Vorstellung ausgewählter Arbeits- und Ausbildungsfelder im Bereich der Elektromobilität rundet die Lernsequenz ab.

Weitere Angebote finden Sie auf den Seiten der Universität Oldenburg, des Bundesverbands der Energie- und Wasserwirtschaft sowie des Instituts für Ökonomische Bildung wigy. Auch hier gibt es interessante Informationen und Materialien, die – je nach Thema – Ihren Unterricht ergänzen können.