Navigation

GRÜNE WELLE –
Der EWE - Podcast

GRÜNE WELLE ist der Podcast, in dem Klimaschutz immer Vorfahrt hat. Wir sprechen mit Experten darüber, wie sich der CO2-Fußabdruck verringern lässt und geben euch Tipps, wie das im Alltag gelingen kann. Unser Ziel: Innerhalb von sechs Monaten eine halbe Tonne CO2 einsparen. Mit der Codyo-App werden wir unsere Klimaschutz-Maßnahmen dokumentieren und mitverfolgen, wie wir uns Folge für Folge dem Ziel weiter nähern.
 
Hinweis: Bis Oktober 2020 war dies die Adresse des Podcasts "ERST WAS ESSEN" - alle Folgen sind weiterhin verfügbar.

Folge 8: Energiefresser im Haushalt
Sie lauern überall im Haushalt: Still und leise verrichten sie ihre Arbeit und zapfen dabei fast unbemerkt wertvolle Energie ab. Hat man ein altes Exemplar erwischt, wird es häufig besonders teuer. Aber auch neuere Varianten können zu wahren Stromschluckern mutieren, wenn man nicht weiß, wie man sie bändigen kann.

Was Kühlschrank, Waschmaschine und Geschirrspüler zu Energiefressern macht, und wie man ihnen am besten „das Maul stopft“ erfahrt ihr in einer neuen Folge der „Grünen Welle“. Energieexpertin Anne erzählt darin Janina, wie man ganz einfach im Haushalt Strom spart und damit hilft das Klima zu schützen. Natürlich werfen wir auch wieder einen Blick auf unser Klima-Konto. Und Katja enttarnt Energieräuber der etwas anderen Art und gibt dabei noch echte Lebenshilfe. Lasst euch überraschen!
Folge 7: Digitalisierung und Klimaschutz
Digitalisierung – ein echter Booster für den Klimaschutz oder treiben wir mit unserem wachsenden Datenhunger den CO2-Verbrauch unkontrollierbar in die Höhe? In der siebten Folge von „Grüne Welle“ reden wir über grüne Ideen in der IT, und klären, warum das gute alte Fernsehen manchmal doch eine echte Alternative zum Serien-Streamen sein kann.
Folge 6: Klimafreundlich mit dem Smartphone

In der aktuellen Podcast-Folge verrät Mobilfunk-Experte Dennis Balo, wie klimafreundlich Smartphones wirklich sind, was Ihr beim Kauf eines neuen Handys beachten solltet und warum alte Telefone auf keinen Fall in der heimischen Schreibtischschublade gelagert werden sollten. Außerdem erfahrt Ihr, mit welchen Apps Ihr Energie sparen könnt. Natürlich werfen wir auch wieder einen Blick auf unser Klima-Konto: Wie viel CO2 können wir noch einsparen?

Viel Spaß beim Anhören!

Folge 5: Das intelligente Haus

Dienen SmartHome-Elemente nur dem Spaß und der Bequemlichkeit oder kann man damit auch wirklich etwas fürs Klima tun?

In der heutigen Folge spricht Anne-Christin mit SmartLiving-Produktmanagerin Pettina Breitenbach über Trends, sinnvolle Investitionen für Einsteiger und Datenschutz in der intelligenten Dusche. Außerdem werfen wir einen Blick auf unser Klimakonto: Schaffen wir eine halbe Tonne CO2-Einsparung in sechs Monaten oder müssen wir noch eine Schippe drauflegen? Katja hat im Extratipp auf jeden Fall noch einige Ideen wie man mit DIY-Maßnahmen und Reparaturen dem Umweltschutz unter die Arme greifen kann.

Folge 4: Warm durch den Winter
Kaum wird es draußen kälter, laufen sie wieder auf Hochtouren: die Heizungen in unseren Häusern und Wohnungen. Doch wie wird es drinnen kuschelig warm, ohne dass unnötig Energie „verheizt“ und die Heizung zum „Klimakiller“ wird? Das alles weiß Energie-Expertin Ramona Reißmann, die Janina Zadeh in dieser Folge Rede und Antwort steht. Natürlich gibt es darüber hinaus viele  weitere Tipps und Tricks zum Energiesparen  - und die Klima-Challenge geht in die nächste Runde.

Das erwähnte Video zum richtigen Entlüften der Heizung gibt es übrigens hier: https://www.youtube.com/watch?v=dwmSxv5CvPU

Mehr anzeigen