Navigation

Fragen & Tipps

Unsere Tipps für eine erfolgreiche Bewerbung

Besonders wichtig: Das Anschreiben ist Werbung in eigener Sache. Hier ist Platz für die eigenen Stärken und Qualifikationen. Besonders spannend ist für uns, warum es gerade eine Ausbildung im EWE-Konzern sein soll.

Der Lebenslauf zeigt die wichtigsten Stationen in der Übersicht: Schullaufbahn, Praktika, Jobs oder privates Engagement.

Wenn ein Bewerbungsfoto beigefügt wird, sollte dies aktuell sein.

Wir interessieren uns für die beiden letzten Schulzeugnisse. Bescheinigungen über eventuelle Praktika oder Zusatzqualifikationen unterstützen die Angaben aus dem Lebenslauf.

Wir begrüßen eine Onlinebewerbung.

In jeder Stellenausschreibung finden Sie die Ansprechpartner der jeweiligen Gesellschaften.

Wo bewerbe ich mich und wie funktioniert das Auswahlverfahren? 

Aus den Stellenbeschreibungen geht hervor, in welchem Konzernunternehmen die Ausbildung stattfindet und wer die jeweiligen Ansprechpartner sind. Über unsere Online-Bewerbungsplattform erreicht die Bewerbung gleich die richtigen Empfänger. Nach Eingang und Prüfung der Unterlagen erhalten die Bewerber Informationen zum weiteren Ablauf und können über die Bewerbungsplattform jederzeit den Status ihrer Bewerbung einsehen.

Wann sollte ich mich um einen Studienplatz bewerben?

Eine explizite Bewerbungsfrist gibt es bei uns nicht. Die Bewerbungsphase für das Duale Studium beginnt jeweils in den Sommerferien des Vorjahres. Am Ende des Jahres sind die Studienplätze dann erfahrungsgemäß belegt.

Auf unserer Übersicht der angebotenen Dualen Studiengänge können Sie sich jederzeit darüber informieren, ob eine Stelle bereits erfolgreich besetzt werden konnte oder das Bewerbungsverfahren derzeit noch läuft.

Welche Studienplätze bietet EWE an?

Wie läuft das Duale Studium ab?

Beim Dualen Studium handelt es sich um ein Präsenzstudium, bei dem sich Theorie- und Praxisphasen abwechseln. In den 6-8 Theoriesemestern werden die theoretischen Grundlagen des jeweiligen Studiengangs in Vorlesungen vermittelt. Zum Ende eines jeden Semesters wird dieses Wissen in Form von Prüfungen abgefragt. Weitere Informationen zu den Studieninhalten sind  auch auf der jeweiligen Homepage der Berufsakademie bzw. (Fach-)Hochschule zu finden.

Wo finden die Praxisphasen statt?

Der Einsatzort kann für die einzelnen Konzerngesellschaften unterschiedlich sein. Genauere Informationen zum jeweiligen Einsatzort sind in den konkreten Jobprofilen für die Dualen Studiengänge aufgeführt.

Welcher Schulabschluss wird gefordert?

Voraussetzung für das Duale Studium ist die allgemeine Hochschulreife oder die Fachhochschulreife.

Werden bereits erbrachte Studienleistungen angerechnet?

Bereits erbrachte Studienleistungen können leider nicht angerechnet werden.

Wann beginnt das Studium?

Die Dualen Studiengänge starten in der Regel jeweils im August eines Jahres.

Wie lange dauert ein Duales Studium?

Je nach Studiengang dauert das Duale Studium sechs bis acht Semester, d. h. drei bis vier Jahre.

Wer trägt die Studiengebühren?

Die Studiengebühren tragen wir.

Sind die Studienabschlüsse anerkannt?

Die meisten unserer Studiengänge sind akkreditiert und sind daher international anerkannt. Die Abschlüsse berechtigen zu einem weiterführenden Masterstudiengang.

Welche Unterlagen gehören in meine Bewerbungsmappe?

Wir benötigen Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit einem informativen Anschreiben, Ihrem Lebenslauf sowie Kopien Ihrer letzten beiden Schulzeugnisse.

Wann beginnt das Auswahlverfahren?

Unser Auswahlverfahren startet mit den Sommerferien für das darauffolgende Ausbildungsjahr.

Wie läuft das Auswahlverfahren ab?

Nach Sichtung der Bewerbungsunterlagen entscheiden wir, wer am weiteren Auswahlverfahren teilnimmt. Je nach Berufsbild und Studiengang finden Eignungstests, Assessment Center und persönliche Gespräche statt.

Kann ich als Dualer Student auf dem EnergieCampus wohnen?

Nein, derzeit können wir diese Wohnmöglichkeiten nur unseren Auszubildenden anbieten, die einen weiten Anfahrtsweg haben. Für Duale Studenten bieten wir nach Verfügbarkeit die Möglichkeit, ein Zimmer in unseren zentral gelegenen Campus-Wohngemeinschaften zu beziehen. Gern vermitteln wir auch den Kontakt zu unseren Dualen Studenten, die hinsichtlich der Wohnungssuche viele hilfreiche Tipps geben können.

Was ist beim Dualen Studium sonst noch zu beachten?

Da die Theorie- und Praxisphasen jeweils direkt aufeinander folgen, wird ein gutes Zeitmanagement und Organisationstalent benötigt. Auch erfolgt das Lernen für die IHK-Abschlussprüfung und die weiteren Klausuren parallel. Weitere Informationen zur Ausbildung, auch von unseren Dualen Studenten, gibt es im EWE-Azubiblog.

Meine Frage war nicht dabei. Wer kann sie mir beantworten?

Ansprechpartner im Bereich Energie
Katrin Bucholski und Rolf Röttgers
Tel:+49 441 4808-2880
E-Mail:ausbildung@ewe.de

Ansprechpartnerin im Bereich Telekommunikation:
Corinna Keil
Tel:+49 441 8000-3511
E-Mail:jobs-tk@ewe.de

Ansprechpartner im Bereich Informationstechnologie:
Jennifer Oltmanns
Tel:+49 441 3612-3222
E-Mail:bewerbung@btc-ag.com

Bitte bewerten Sie diesen Artikel 20 Bewertungen

Wie hilfreich ist der Artikel?
Wie wichtig ist das Thema?