Navigation

Referent (w/d/m) Applikationsmanagement

Stell mit uns die Energiewelt auf den Kopf. Über die Energiewende wurde viel geredet. Bei EWE NETZ entwickeln wir aus unseren Kernbereichen Strom, Gas, Telekommunikation und IT heraus die Lösung für eine nachhaltige und wirtschaftliche Energieversorgung. Werde Teil unserer Mission und wachse mit uns, als

Referent (w/d/m) Applikationsmanagement


Kennziffer: 8449

für die EWE NETZ GmbH, Geschäftsfeld Energienetze, Systemführung, Standort Oldenburg

- Diese Position ist befristet für 2 Jahre - 
- Diese Stelle ist teilzeitgeeignet -

Du bist voller Energie und hast Spaß daran, Neues zu gestalten? Das Arbeiten an den Schnittstelle zwischen Mensch, IT und Energiewirtschaft liegt Dir? Wir bauen in der EWE NETZ GmbH das Applikationsmanagement für eine Software-Schnittstelle zwischen Netzbetreibern, Einsatzverantwortlichen und dem Markt für dezentrale Einspeiseanlagen auf. Als Teil des Teams kannst Du eine zentrale Rolle in der zukünftigen Energiewirtschaft für ganz Deutschland einnehmen.
Deine neue Stelle:
Du hast Lust Verantwortung in unserem Projekt zu übernehmen und hast Spaß an der Regelsetzung für das Applikationsmanagement? Dann bist Du hier genau richtig.

  • Mit Deiner Expertise für die Regelsetzung bist Du verantwortlich für die Prozesse rund um das Applikationsmanagement der netzbetreiberübergreifenden IT-Plattform Connect+
  • Der Austausch mit anderen Netzbetreibern und die Mitwirkung in der Ausgestaltung der Schnittstellen liegen Dir und fallen in Deinen Verantwortungsbereich
  • Du entwickelst den Bereich rund um die Applikation über die Erstellung von Strategien
  • Als Regelsetzerin für das Applikationsmamagent arbeitest Du hochgradig vernetzt und führst die Informationen aus dem Team zusammen
  • Zufriedene Partner liegen Dir am Herzen und Du unterstützt die Kollegen*Innen mit Deinem Prozess know-how
  • Du formulierst den fachlichen und technischen Regelsetzung und arbeitest mit den beteiligten Dienstleistern zusammen

Dein Profil:

  • Du hast ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Ingenieurswissenschaften, Naturwissenschaften, Informatik oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Deine Kollegen, das connect+-Team begeisterst Du mit Deiner positiven und kollegialen Art und Du hast großes Interesse gemeinsam innerhalb der IT-Community unsere IT-Applikationsverantwortung erfolgreich zu gestalten
  • Du verfügst über langjährige Berufs- und umfangreiche Praxis- und Projekterfahrung in der Regelsetzung von IT-Systemen (idealerweise im Bereich Energienetze)
  • Du bist ein kreativer und kommunikativer Kopf und hast großes Interesse an den Veränderungen der Energiewirtschaft
  • Dein Talent für Organisation, Coaching, Agilität und Moderation hilft Dir, Teams erfolgreich in ihrer Arbeitsweise zu unterstützen und zu begeistern
Was wir Dir bieten:
  • Du bekommst die Chance Dich selbst zu verwirklichen und weiterzuentwickeln
  • Bei uns herrscht ein angenehmes Betriebsklima, das durch Offenheit, Respekt und umfassende Kommunikation geprägt ist
  • Wir bieten die perfekte Mischung aus einem Team von erfahrenen Kolleg*Innen und engagierten Talenten
  • Bei uns gibt es die Möglichkeiten flexibler Arbeitsplatzgestaltungen und Arbeitszeitmodellen, wie zum Beispiel Gleitzeit
  • Wir haben ein großes Angebot an Gesundheitsmaßnahmen und Betriebssportgruppen
Trage zu unserer Erfolgsstory bei!
Bitte bewerbe Dich mit Deine aussagefähigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins, Deiner Gehaltsvorstellung und der Kennziffer 8449 direkt über unseren Online-Button.

Wir freuen uns, Dich kennenzulernen!

Wir denken nicht in Kategorien wie etwa Geschlecht, Religion, ethnische Herkunft, Weltanschauung, Behinderung, Alter oder sexuelle Identität. Wir setzen auf Vielfalt und lehnen Diskriminierung ab. Für uns ist es wichtig, dass  Du als Mensch zu uns passt. Alles was zählt, bist Du!

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird die männliche Sprachform verwendet. Dies impliziert jedoch keine Benachteiligung anderer Geschlechter, sondern soll im Sinne der sprachlichen Vereinfachung als geschlechtsneutral zu verstehen sein.


Wir freuen uns über die Online-Bewerbung! Jetzt online Bewerben