Navigation

Leitung (m/w/d) des NetzCenters "Technik Energie"

Stell mit uns die Energiewelt auf den Kopf.
Über die Energiewende wurde viel geredet. Bei EWE entwickeln wir aus unseren Kernbereichen Strom, Gas, Telekommunikation und IT heraus die Lösung für eine nachhaltige und wirtschaftliche Energieversorgung. Werde Teil unserer Mission und wachse mit uns, als

Leitung (m/w/d) des NetzCenters "Technik Energie"


Kennziffer: 7413

Für die EWE NETZ GmbH, Geschäftsfeld Energienetze, Technik Energie suchen wir für den Standort Oldenburg
Deine neue Stelle:
Als Leiter (m/w/d) des NetzCenters "Technik Energie" übernimmst Du folgende Aufgaben…

  • Gesamtverantwortung für die technischen Organisationseinheiten im regulierten Teil des Geschäftsfeldes Energienetze (Strom, Gas und Trinkwasser) und damit die Organisationseinheiten Asset Management, Asset Support sowie Messung & Bilanzierung
  • Verantwortung für die technische und effiziente Ausgestaltung der Energienetze und deren Weiterentwicklung zu intelligenten Netzen (Smart Grids)
  • Gestaltung des spartenübergreifenden Energiesystems der Zukunft (z. B. durch die Sektorenkopplung)
  • Entwicklung innovativer Ansätze zur Optimierung der Netzinfrastruktur
  • Optimierung der Energienetze hinsichtlich regulatorischer Rahmenbedingungen
  • Sicherstellung der zukunftsfähigen Ausrichtung des NetzCenters unter Berücksichtigung der aktuellen Branchenentwicklungen

Wenn Du Lust hast, neue Wege zu gehen, ein Treiber bist für eine zielgerichtete kontinuierliche Weiterentwicklung der Organisation und der Prozesse und gerne in einem Team vertrauensvoll zusammen arbeitest - dann bist Du bei uns genau richtig!
Dein Profil:
Was solltest Du für diesen Job am besten mitbringen:

  • ein abgeschlossenes technisches (Fach-)Hochschulstudium (Diplom oder Master) gepaart mit hoher wirtschaftlicher Expertise oder eine vergleichbare Qualifikation
  • ausgeprägtes übergreifendes Verständnis der energiewirtschaftlichen Zusammenhänge und Prozesse sowie gesetzlicher Rahmenbedingungen
  • hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Engagement und Belastbarkeit
  • gute Kommunikationsfähigkeiten, die Du sowohl intern als auch extern gut einsetzen kannst
  • grundlegende Kenntnisse der Regulierung von Strom- und Gasnetzen bzw. die Bereitschaft sich in die Thematik einzuarbeiten
  • selbständiges und eigenverantwortliches Handeln
  • unternehmerisches Denken sowie Stärke in der Analyse und Umsetzung
  • langjährige Berufs- und Führungserfahrung in technischen Bereichen der Energiewirtschaft

Außerdem hast Du....


  • Freude daran, Mitarbeiter aus Deinem und anderen Verantwortungsbereichen zu führen, zu entwickeln und zu fördern
  • eine ausgeprägte Fähigkeit zur Entwicklung strukturierter Herangehensweisen in komplexen Problemstellungen
  • Spaß an der konsequenten Ausrichtung einer modernen und dynamischen Unternehmenskultur, die auf Vertrauen, Mut und Offenheit basiert
  • das Bewusstsein für unternehmensprägende Verantwortung in diesem NetzCenter 
Was wir Dir bieten:
  • Ein Arbeitsverhältnis in einem innovativen Unternehmen mit einer attraktiven Vergütung
  • Ein echtes Team, mit dem Du vertrauensvoll arbeiten kannst
  • Eine Unternehmenskultur und ein kollegiales Arbeitsumfeld, in dem Du Spaß haben wirst, mitzuwirken
  • Ein hohes Maß an Eigenverantwortung und Freiheit in der Gestaltung des Verantwortungsbereiches
  • Auf Dich zugeschnittene Aus- und Weiterbildungen
Trage zu unserer Erfolgsstory bei!
Bitte bewerbe Dich mit Deiner aussagefähigen Bewerbungsunterlage unter Angabe Deiner Gehaltsvorstellung, des frühestmöglichen Eintrittstermins und der Kennziffer 7413 bis zum 07. August 2020 direkt über unseren Online-Button.

Wir freuen uns, Dich kennenzulernen!

Wir denken nicht in Kategorien wie etwa Geschlecht, Religion, ethnische Herkunft, Weltanschauung, Behinderung, Alter oder sexuelle Identität. Wir setzen auf Vielfalt und lehnen Diskriminierung ab. Für uns ist es wichtig, dass Du als Mensch zu uns passt. Alles was zählt bist Du!

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit
wird die männliche Sprachform verwendet. Das impliziert jedoch keine Benachteiligung anderer Geschlechter, sondern soll im Sinne der sprachlichen Vereinfachung als geschlechtsneutral zu verstehen sein.



Wir freuen uns über die Online-Bewerbung! Jetzt online Bewerben