Navigation

IT Security Manager (w/m/d) Schwachstellenmanagement

IT Security Manager (w/m/d) Schwachstellenmanagement


Kennziffer: 2725

Das erwartet dich

  • In einem 13-köpfigen Team bist du für das Aufdecken von technischen Schwachstellen in IT Systemen sowie für die Koordination zur Behebung dieser Schwachstellen verantwortlich

  • Dazu tauscht du dich regelmäßig mit dem internen SOC-Team (Security Operations Center) aus

  • Zudem informierst du dich fortlaufend über die gängigen Kanäle (z. B. CERT-Bund, BSI, etc.) über neue Schwachstellen von IT Systemen und prüfst, ob BTC oder unsere Kundschaft davon betroffen ist (Threat Intelligence)

  • Du bist die erste Ansprechperson für unsere Kundschaft aus dem Energie- und Gasmarkt für alle IT Sicherheitsfragen zu Clients, Netzwerken, SAN, Verschlüsselungen, Zertifikate, etc.

  • Du begleitest und steuerst die Implementierung einer SIEM-Infrastruktur (Security Information and Event Management) für eine multimandantenfähige Kundenlösung zur Erkennung von Einbrüchen und zur Auslösung von Alarmen

  • In einem zweiwöchigen Turnus übernimmst du das Reporting und die Prüfung aller IT-Systeme mittels Qualys- und Greenbone-Lösungen

  • Du unterstützt deine Kolleg*innen auf Anfrage bei unterschiedlichen technischen Aufgaben innerhalb des Security Teams
Das bringst du mit

  • Abgeschlossenes Studium oder Berufsausbildung mit IT-Fokus

  • Erste Berufserfahrung im IT Security Umfeld, bestenfalls im Vulnerability Management

  • Kenntnisse in der Umsetzung von BSI Forderungen sowie sicherer Umgang mit IT-Sicherheitsframeworks (Qualys, Greenbone, OpenVAS) für das Schwachstellen-Scanning

  • ITIL- und Scrum-Kenntnisse sowie Branchenkenntnisse im Energie- und Gasmarkt sind von Vorteil

  • Hohes Interesse zunehmend eine generalistische IT Security Management-Funktion einzunehmen, um die einzelnen Bereiche innerhalb des Security Teams auf der technischen Ebene zu unterstütze

  • Bereitschaft zu gelegentlichen Reisetätigkeiten
Das bieten wir dir

  • Eine persönliche Patenschaft für die Einarbeitung

  • Gleitzeit oder Vertrauensarbeitszeit auf Basis von 40 Std./Woche oder in Teilzeit ab 20 Std./Woche

  • Freiräume sowie Ruhe- und Sozialräume für Co-Working, konzentriertes Arbeiten und Kaffeegespräche

  • Eine Unternehmenskultur, die von gelebter Diversität, Duzen, Dynamik und einem offenen Dialog geprägt ist

  • Entwicklungsmöglichkeiten im Rahmen deines persönlichen Karrierepfads mit Soft-Skills-Trainings sowie Methoden- und Fachschulungen

  • Ein umfangreiches Angebot an Sozialleistungen, z.B. unser Altersvorsorgemodell im Rahmen der Konzernzugehörigkeit zur EWE AG, regelmäßige Impfungen und Gesundheits-Checks

  • Standortspezifische Angebote wie eine Kantine oder Kinderbetreuungseinrichtung sowie vergünstigte Mitgliedschaft bei Fitness First und Bike-Leasing (inkl. E-Bikes und S-Pedelecs)

Wir setzen auf Vielfalt - Talente sind bei uns willkommen, unabhängig von Geschlecht, Nationalität, Weltanschauung oder individueller Beeinträchtigung.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung!
Wenn du Fragen zu dieser Stellenausschreibung hast, wende dich gerne an das Recruiting-Team der BTC AG (0441 / 3612-3222)

Dann bewerben Sie sich mit der Angabe der Kennziffer, des frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellungen unter dem unten angeführten Link.

EWE Aktiengesellschaft
Abteilung Zentrales Personalmanagement
Tirpitzstraße 39
26122 Oldenburg

Wir freuen uns über die Online-Bewerbung! Jetzt online Bewerben